Zahl der illegalen Einreisen nach Deutschland steigen an


In Deutschland sollen immer mehr Menschen illegal einreisen. Das Innenministerium hat eine Erklärung für den Trend.Die Bundespolizei hat in den vergangenen Monaten deutlich mehr illegale Einreisen nach Deutschland registriert. Das berichtet die “Welt am Sonntag” und bezieht sich dabei auf ein vertrauliches Lagepapier der Sicherheitsbehörden. Im Januar sollen noch 4.400 Einreisen registriert worden sein, im Juli waren es 6.900.Laut Innenministerium sollen die meisten Personen über die sogenannte Balkanroute nach Deutschland gekommen sein. Die Einreisenden sollen am häufigsten aus Syrien, Afghanistan, der Türkei, dem Irak oder Tunesien stammen. Die steigenden Zahlen seien unter anderem auf die gelockerten pandemiebedingten Reisebestimmungen zurückzuführen, heißt es aus dem Ministerium.Sicherheitskreise gehen dem Bericht zufolge davon aus, dass die Zahl in absehbarer Zeit nicht zurückgehen wird. Insgesamt steige auch die Zahl der Einreisen an den EU-Außengrenzen. Laut internen Analysen der Grenzschutzagentur Frontex sollen im Juli insgesamt 35.000 unerlaubte Grenzübertritte registriert worden sein. Vor einem Jahr lag die Zahl bei 20.700.

Leave a Comment